Universität Inns­bruck

 
 
Universitärer Ausbildungsbetrieb mit technischem Schwerpunkt auf Mechatronik. Laufende Forschung und Entwicklung und Publikationstätigkeit. Inhaltliche Schwerpunkte des Institutes: RFID, Mechatronik, Mikroelektronik und Medizintechnik.

Tätigkeiten im Projekt

Systementwurf, Entwicklung analoger und digitaler integrierter Schaltungen, Energy Harvesting, energieeffiziente Funkkommunikation und Sensorik, Kryptographie. Der Projektleiter Univ.-Prof. Dr. Ußmüller verfügt über langjährige Erfahrung im Entwurf integrierter Schaltungen auf Basis unterschiedlichster Halbleitertechnologien. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen auf dem Bereich der analogen und hochfrequenten Schaltungstechnik. Darüber hinaus existiert langjährige Expertise im Schaltungs- und Systementwurf für Ultra-Low-Power-Funksysteme wie bspw. RFID.


Mehr Infos auf der Universitäts-Website

 
 

ANWENDUNGEN

 
 
 
 

PARTNER