inndata verfügt als forschungslastiges IT-Unternehmen seit 1998 über Erfahrung in der Umsetzung von komplexen Hochtechnologie-Forschungsprojekten und der Markteinführung der Projektergebnisse. Schwerpunkte der F&E-Tätigkeit sind Informationstechnologie und Elektromobilität.

Tätigkeiten im Projekt

Projektadministration, Softwareentwicklung, Datenbankdesign, Gehäusedesign sowie Musterfertigung (in Zusammenarbeit mit einem Tiroler Unternehmen für Rapid Prototyping).

Capacità e competenze

INNDATA lavora nei settori dell'edilizia e dell'Information Technology. Uno degli obiettivi principali del lavoro di INNDATA è il supporto alle attività di vendita attraverso l’assistenza nel processo di selezione e ordinazione. Le informazioni relative alle vendite, come i dati anagrafici dell'articolo, le dimensioni e i documenti legalmente vincolanti svolgono un ruolo importante e, con il pool di dati di settore che opera da oltre 15 anni, INNDATA offre una piattaforma per fornire queste informazioni in modo completo e aggiornato.

INNDATA si occupa di presentazione professionale dei partner di costruzione in vari media come cataloghi di stampa, siti Web o app mobili, progetta soluzioni personalizzate e assicura una perfetta integrazione delle informazioni di vendita nel catalogo, nel sito Web e nelle applicazioni di e-commerce. L’azienda si occupa di migliorare i processi interni sviluppando software per consentire una facile collaborazione in azienda. Inoltre l’azienda è orientata alla ricerca e si impegna attivamente a promuovere gli sviluppi tecnologici. In vista delle attuali sfide nel settore delle costruzioni, INNDATA sviluppa soluzioni innovative in team interdisciplinari. I progetti precedenti comprendono, ad esempio, una struttura di classificazione per prodotti da costruzione o standard di componenti per i modelli di edifici digitali. Il nostro attuale progetto cryptoLink affronta il tema di grande attualità della tecnologia dei sensori degli edifici.

Voraussetzungen und Kompetenzen

Ein Schwerpunkt Arbeit von INNDATA ist die Unterstützung bei Vertriebsaufgaben. Vertrieb ist heutzutage Dienstleistung – Kunden wollen vom Lieferanten betreut werden und der Auswahl- und Bestellprozess muss reibungslos und unkompliziert ablaufen. Eine wichtige Rolle spielen dabei vertriebsnotwendige Informationen wie Artikelstammdaten, Abmessungen und gesetzlich verpflichtende Dokumente. Mit dem offenen Industriedatenpool, den wir seit über 15 Jahren betreiben, bieten wir eine Plattform, um diese Informationen flächendeckend und aktuell bereitzustellen.

Großes Anliegen ist uns außerdem die professionelle Präsentation unserer Bau-Partner in verschiedenen Medien – wie Printkatalogen, Websites oder Handy-Apps. Hier gestalten wir auf Kundenwünsche zugeschnittene Lösungen und sorgen für eine nahtlose Integration der Vertriebs-Informationen in Katalog, Website und E-Commerce-Applikationen.

Auch unternehmensinterne Prozesse wollen wir verbessern: Dazu entwickeln wir Software, wie inframes und interchange, und ermöglichen damit ein einfaches Zusammenarbeiten in der Firma. In allem verstehen wir uns als forschungsgerichtetes Unternehmen. Wir warten nicht, bis technologische Entwicklungen uns einholen, sondern beteiligen uns selbst daran, diese aktiv voranzutreiben.

Mit Blick auf aktuelle Herausforderungen der Baubranche erarbeiten wir in interdisziplinären Teams innovative Lösungen. Vergangene Projekte beinhalten zum Beispiel eine Klassifikationsstruktur für Bauprodukte oder Bauteilstandards für digitale Gebäudemodelle. Unser laufendes Projekt cryptoLink beschäftigt sich mit dem hochaktuellen Thema der Gebäudesensorik.
 
 

PARTNER INTERREG

 
 
 
 

PARTNER CRYPTOLINK 2015